Donnerstag, 13. August 2020

Tag der Gesetzlosen

Posted By: G.M. Sandfort - August 13, 2020

Share

& Comment

Tag der Gesetzlosen (Originaltitel: Day of the Outlaw) ist ein US-amerikanischer Western des Regisseur André De Toth aus dem Jahr 1959. Das Drehbuch von Philip Yordan entstand nach dem gleichnamigen Roman von Lee E. Wells. Seine Premiere feierte der Film am 15. Mai 1959 in London. In die westdeutschen Kinos kam er am 2. Oktober 1959

Deutscher TitelTag der Gesetzlosen
OriginaltitelDay of the Outlaw
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1959
Länge88 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieAndré De Toth
DrehbuchPhilip Yordan
ProduktionSidney Harmon
MusikAlexander Courage
KameraRussell Harlan
SchnittRobert Lawrence

In der kleinen Siedlung Bitters im winterlichen Wyoming ist die Lage angespannt. Der Farmer Hal Crane möchte sein Land einzäunen, um es vor den Rinderherden des Ranchers Blaise Starlett zu schützen. Die Tatsache, dass Cranes Frau Helen früher mit Blaise zusammen war und immer noch Gefühle für ihn hegt, gibt der Situation zusätzliche Brisanz. Als Crane mit seinen Männern Blaise zum Duell herausfordert, kommt eine Gruppe Outlaws um den fahnenflüchtigen Captain der Unionsarmee Jack Bruhn in die Stadt. Nach einem Überfall auf eine Lohnkutsche der Armee sind die Verbrecher mit den erbeuteten 40.000 Dollar auf der Flucht vor der Kavallerie. Da Bruhn angeschossen wurde und der anhaltende Schneesturm eine Weiterreise verhindert, soll der örtliche Tierarzt dem Anführer helfen. Dieser entfernt Bruhn die Kugel und lindert die Schmerzen, indem er Bruhn mit Morphium betäubt. Als Zeichen seiner Macht lässt Bruhn einen der Männer Cranes erschießen. Den Anwesenden verbietet er die Siedlung zu verlassen. Als der Rancher Clagett trotzdem versucht zu seiner Familie zu gelangen, wird er von den Gangstern erschossen. Die Gangster Tex und Pace versuchen sich an Helen zu vergehen, lediglich das Eingreifen des Captains verhindert Schlimmeres. Als Blaise versucht, die vier anwesenden Frauen aus der Stadt in Sicherheit zu bringen wird auch dieser Versuch entdeckt und Blaise von Bruhns Männern zusammengeschlagen.
Bruhn lässt den jungen Bobby als Geisel in den Krämerladen bringen, welcher seinen Leuten als Hauptquartier dient, um die Anwesenden nun daran zu hindern einen weiteren Fluchtversuch zu unternehmen. Als Ernine, Bobbys ältere Schwester versucht ihrem Bruder zu befreien wird diese von Pace gestellt und bedroht. Durch das Eingreifen des jüngsten Bandenmitglieds, Gene kann Ernine entkommen. Da der Schneesturm weiterhin tobt und die Männer an der Abreise hindert, verbringen die Gangster den Abend mit den vier in der Siedlung anwesenden Frauen und tanzen. Mit zunehmendem Alkoholkonsum spannt sich die Lage zunehmend an, lediglich der Captain und Gene, welcher Interesse an Ernine gefunden hat, haben Ihre Gefühle unter Kontrolle. Bevor es zum Eklat kommt, unterbricht Blaise die skurrile Veranstaltung. Er behauptet einen Ausweg aus der Stadt durch die Berge zu kennen. Da sich das Schneetreiben nur auf Höhe der Siedlung abspielt, würden die Verfolger schneller vorankommen als die Banditen ahnen. Er bietet an, die Männer durch die Berge begleiten.
Besetzung
Robert Ryan: Blaise Starrett
Burl Ives: Jack Bruhn
Tina Louise: Helen Crane
Alan Marshal: Hal Crane
Venetia Stevenson: Ernine
David Nelson: Gene
Nehemiah Persoff: Dan
Jack Lambert: Tex
Frank De Kova: Denver
Dabbs Greer: Doc Langer





Weitere Filme vom Regisseur:
xxx
















westernfilm.de


Text und Datenquelle u.a. Wikipedia. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

About G.M. Sandfort

Organic Theme is officially developed by Templatezy Team. We published High quality Blogger Templates with Awesome Design for blogspot lovers.The very first Blogger Templates Company where you will find Responsive Design Templates.

Copyright © 2020 westernfilm.de

Designed by Templatezy