Seiten

Trinity und Babyface

Trinity und Babyface (Originaltitel: Trinità & Bambino… e adesso tocca di noi) ist ein Nachzügler der Italowestern-Welle, der 1995 auf den Kinomarkt kam.

Trinitàs Sohn, der in einem sehr wohlhabenden Hause aufwuchs, rettet den Sohn seines Vatersfreundes, des schlagkräftigen Bambino, dem in einem Bordell großgewordenen Babyface, das Leben, als er ihn vor dem Henker bewahrt.

Die beiden Nachkommen ihrer schlagkräftigen Väter (Babyface ist der Sprössling von Bambino) werden als Sheriff und Deputy von den Bewohnern des mexikanischen Dorfes San Clementino angeheuert, was ihnen Gelegenheit bietet, in bewährter, körperlich betonter Manier, die Bande zu bekämpfen, die die ganze Gegend terrorisiert und den wahren Schuldigen hinter den Morden und Viehdiebstählen zu enthüllen. 

Deutscher TitelTrinity und Babyface
Originaltitel
Trinità & Bambino… e adesso tocca di noi
ProduktionslandItalien, Spanien, Deutschland
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1995
Länge103 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieEnzo Barboni
(als E.B. Clucher)
DrehbuchMarco Barboni
ProduktionItalo Zingarelli
Enrique Uviedo
Horst Wendlandt
MusikStefano Mainetti
KameraJuan Amorós
SchnittAntonio Siciliano
Besetzung
Heath Kizzier: Trinity
Keith Neubert: Bambino / Babyface
Yvonne de Bark: Bonita
Fanny Cadeo: Centella
Ronald Nitschke: Sheriff
Siegfried D’Amore: Parker
Renato D'Amore: Ramirez der Erste
Jack Taylor: Theopolis
Eduardo MacGregor: Richter Thompson
Riccardo Pizzuti: Revolverheld
Dabei geraten sie auch in die amourösen Kreise der beiden hübschen Mädchen Centella und Bonita.

  • Enzo Barboni setzte als Regisseur auf eine Vermarktung der beiden Protagonisten als Söhne der von Terence Hill und Bud Spencer zu Beginn der 1970er Jahre gespielten Titelhelden.

 

  • Andere Titel, unter denen das Werk vermarktet wurde, sind Trinity und Babyface – Sie können's nicht lassen, Trinity & Babyface – Vier Fäuste geh'n zum Teufel sowie Ein Begräbnis und die Auferstehung der vier Fäuste.



Weitere Filme vom Regisseur:
xxx


















westernfilm.de


Text und Datenquelle u.a. Wikipedia. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Filme vor 1950:

1939 (1) 1943 (1) 1946 (1) 1948 (4) 1949 (2)

Wirtschaftlich und künstlerisch erfolgreichen Epoche des amerikanischen Westernkinos

1950 (4) 1952 (3) 1953 (4) 1954 (3) 1955 (2) 1956 (4) 1957 (3) 1959 (3) 1960 (1) 1961 (2) 1962 (2) 1963 (1) 1964 (1) 1965 (1) 1966 (2) 1967 (1)

Spätwestern:

1970 (1) 1972 (2) 1973 (1) 1979 (1) 1986 (1) 1987 (1) 1991 (2) 1993 (2) 1994 (1) 1995 (1) 1998 (2) 2001 (1) 2002 (1) 2003 (1) 2004 (2) 2009 (1) 2010 (1) 2012 (1) 2014 (2)

Regie US Westernfilm

Embed from Getty Images
_
Embed from Getty ImagesJane Russell in Geächtet (1943)

Dieses Blog durchsuchen