Seiten

Der letzte Rebell

Der letzte Rebell (Wings of the Hawk) ist ein amerikanischer 3-D-Western aus dem Jahr 1953 unter der Regie von Budd Boetticher und mit Van Heflin und Julie Adams in den Hauptrollen. Er spielt während der mexikanischen Revolution


Mexiko, 1911: Ein im Ausland lebender Amerikaner, bekannt als "Irish" Gallagher, schließt sich mexikanischen Revolutionären an, als die Mine, in der er und sein Partner Marco gerade auf Gold gestoßen sind, von Oberst Paco Ruiz, einem korrupten Beamten, der die Provinz regiert, beschlagnahmt wird. Marco wird von Ruiz getötet.

Eine Gruppe von Rebellen rettet Irish vor dem sicheren Tod, wobei eine besonders tapfere Frau, Raquel Noriega, durch Schüsse verwundet wird. Die Rebellen sind sich bei Irish nicht sicher und bringen ihn zu ihrem Anführer, Arturo Torres, zurück.

Während des Gesprächs wird Raquel aufgrund ihrer Verletzung ohnmächtig, und Irish bietet ihr an, die Kugel zu entfernen.

Regie führtBudd Boetticher
DrehbuchKay Lenard
(Adaptation)
Drehbuch vonJames E. Moser
Basierend aufGerald Drayson Adams
(novel)
Produziert vonAaron Rosenberg
In den Hauptrollen:Van Heflin
Julie Adams
KinematographieClifford Stine
SchnittRussell Schoengarth
MusikFrank Skinner
FarbbearbeitungTechnicolor
Produktion
gesellschaft
Universal Pictures
Vertrieben vonUniversal Pictures
ErscheinungsdatumAugust 26, 1953
Dauer der Laufzeit81 min.
LandUnited States

Raquel ist verlobt und will Arturo heiraten. Ihre Schwester Elena wurde gekidnappt. Als sie sich auf die Suche nach ihrer Schwester machen, werden Raquel und Irish von Ruiz gefangen genommen und in eine Zelle gesperrt. Elena ist gar keine Gefangene und sagt, sie wolle Ruiz heiraten. Sie vertraut fälschlicherweise dem schurkischen Ruiz, der die Mutter eines von Arturos treuen Rebellen, Tomas, kaltblütig hinrichtet.

Irish und Raquel werden von den Rebellen aus dem Gefängnis befreit, aber Arturo wird getötet. Irish erkennt, wie wertvoll das Gold in der Mine für Ruiz ist, und versieht sie mit einer Dynamitfalle, um die Explosion auszulösen, während Tomas Ruiz tötet, um den Tod seiner Mutter zu rächen. Auf die Frage von Raquel, warum er seine eigene Mine zerstört hat, sagt Irish, dass es etwas gibt, das er mehr liebt, und sie küssen sich.
 

Besetzung

    Van Heflin als Irish Gallagher
    Julie Adams als Raquel Noriega (als Julia Adams)
    Abbe Lane als Elena Noriega
    George Dolenz als Oberst Paco Ruiz
    Noah Beery Jr. als Pasquel Orozco (als Noah Berry)
    Rodolfo Acosta als Arturo Torres
    Antonio Moreno als Pater Perez
    Pedro Gonzalez als Tomas
    Paul Fierro als Carlos
    Mario Siletti als Marco
    Rico Alaniz als Hauptmann Gomez









 
Budd Boetticher (* 29. Juli 1916 in Chicago, Illinois; † 29. November 2001 in Ramona, Kalifornien; eigentlich: Oscar Boetticher jr.) war ein US-amerikanischer Filmregisseur und Drehbuchautor, der vor allem durch seine mit Darsteller Randolph Scott gedrehten minimalistischen Western Filmgeschichte schrieb.
 x


















westernfilm.de



Text und Datenquelle u.a. Wikipedia. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.




Filme vor 1950:

1939 (1) 1943 (1) 1946 (1) 1948 (4) 1949 (2)

Wirtschaftlich und künstlerisch erfolgreichen Epoche des amerikanischen Westernkinos

1950 (4) 1952 (3) 1953 (4) 1954 (3) 1955 (2) 1956 (4) 1957 (3) 1959 (3) 1960 (1) 1961 (2) 1962 (2) 1963 (1) 1964 (1) 1965 (1) 1966 (2) 1967 (1)

Spätwestern:

1970 (1) 1972 (2) 1973 (1) 1979 (1) 1986 (1) 1987 (1) 1991 (2) 1993 (2) 1994 (1) 1995 (1) 1998 (2) 2001 (1) 2002 (1) 2003 (1) 2004 (2) 2009 (1) 2010 (1) 2012 (1) 2014 (2)

Regie US Westernfilm

Embed from Getty Images
_
Embed from Getty ImagesJane Russell in Geächtet (1943)

Dieses Blog durchsuchen