Die Daltons gegen Lucky Luke

Die Daltons gegen Lucky Luke ist eine französisch-deutsch-spanische Western-Komödie von Philippe Haïm aus dem Jahr 2004, die auf der berühmten Comicreihe Lucky Luke von Morris und René Goscinny basiert.
Die vier Dalton-Brüder sind als Banditen absolut erfolglos.
Orginal TitelDie Daltons gegen Lucky Luke
Jahr2004
RegiePhilippe Haïm
BesetzungEric Judor, Til Schweiger, Ramzy Bedia
LandFrance
Germany
Spain
Subgenre/NotizenComedy Western

Die Zeiten, in denen Banken von ihnen ausgeraubt wurden, liegen lange zurück. Trotz guter Ratschläge der Mama, die zu ihrem Nebenverdienst selbst Postkutschen ausraubt, klappt keiner der von ihnen geplanten Coups.
BesetzungRolle
Eric JudorJoe Dalton
Ramzy BediaAverell Dalton
Til SchweigerLucky Luke
Stattdessen landen sie im Gefängnis. Nach ihrer Haftstrafe hören sie von einem magischen Sombrero, mit dessen Hilfe es ein Kinderspiel wäre, wieder Diebstähle durchzuführen. Also machen sich die Ganoven auf die Suche.
Marthe VillalongaMa Dalton
JaviviEl Tarlo
Saïd SerrariJack Dalton
Sie werden allerdings vom schnell schießenden Cowboy Lucky Luke verfolgt. Trotzdem gelingt es den vier, die sicherste Bank des Westens auszuräumen. In einem finalen Duell mit Lucky Luke versagt jedoch plötzlich ihr Zaubersombrero, so dass sie gefasst werden können.
Romain BergerWilliam Dalton
Jean DujardinCowboy Vanneur
Götz ArgusDer Chef der Sécurité Bank















 

 

 

Text und Datenquelle u.a. Wikipedia. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.






Jahre

Mehr anzeigen